Blackbird Fly
Upcoming Events

Jan.18th  Artist Talk..18:00

Jan 22nd  Live Painting..14:00
Q&A.…………...………. 18:00

Jan 27th Finissage……..17:00
Event Ends….……….….20:00
Künstlerische Erklärung:
Als gemischtrassige schwarze Amerikanerin, die aus einer marginalisierten Gemeinschaft stammt, möchte ich mit meiner Arbeit die normativen rassistischen Narrative, die in der Vergangenheit in Kunsteinrichtungen und -institutionen präsentiert wurden, direkt konfrontieren und in Frage stellen. Indem ich die Schönheit in den vielen Komplexitäten der Black American Hood-Kultur und des Black Hood-Feminismus hervorhebe, versuche ich, die Tiefe und Widerstandsfähigkeit einer Bevölkerungsgruppe darzustellen, deren komplettes Wesen immer wieder aus Profitgründen geraubt wird, während ihre eigenen Körper und Geschichten achtlos beiseite geschoben werden.
Künstler Bio:
Die aus Phoenix, Arizona (USA) stammende Antoinette Cauley spiegelt in ihrer Arbeit ihre Heimatstadt wider - das Düstere und das Schöne. Ihre Arbeit ist stark von Rap-Musik und schwarzamerikanischer Ghetto-Kultur beeinflusst, wobei der Schwerpunkt auf der Stärkung der Rolle der Frau liegt. Visuell kombiniert sie die Düsternis der Rap-Musik mit der Schönheit leuchtender Farben und tiefgründigen, emotionalen Botschaften. Cauley besuchte das Mesa Community College, wo sie Bildende Kunst mit Schwerpunkt Malerei studierte. Während dieser Zeit absolvierte sie eine zweijährige Lehre bei dem landesweit bekannten Ölmaler Chris Saper, der ihr die Grundlagen der Kunstindustrie beibrachte.
Artist Statement:
As a biracial Black American woman from a marginalized community, my work looks to directly confront and question the normative racial narratives that have been historically presented within art establishments and institutions. By emphasizing the beauty in the many complexities of Black American Hood culture and Black hood feminism, I look to portray the depth and resilience of a demographic whose complete essence is consistently robbed for profit while their own bodies and stories are carelessly cast aside.
Artist Bio:
Phoenix, Arizona (U.S.A.) native Antoinette Cauley's work is very reflective of her home city- the gritty and the beautiful. Her work is heavily influenced by rap music and Black American hood culture with an overall focus on women empowerment. Visually, she combines the grittiness of rap music with the beauty of vibrant color and deep, emotionally driven messages. Cauley attended Mesa Community College where she studied Fine Art with an emphasis in painting. During this time she held a two year apprenticeship with nationally renowned oil painter Chris Saper who taught her the ins and outs of the fine art industry.

You may also like

Back to Top